HOMESHOOTING, zu Hause fotografieren – ist im Trend

zu Hause fotografieren - Homeshootings sind im Trend

Homeshooting, zu Hause fotografieren, ist im Trend

Um draußen zu fotografieren ist es zu kalt, zu früh dunkel und überhaupt ungemütlich. Warum also nicht bei Dir zu Hause fotografieren? Homeshootings sind im Trend, gerade in den Monaten November bis März sind Homeshootings eine sehr gute Alternative zu Outdoorshootings oder vielleicht auch der teuren Miete für ein Studio vorzuziehen.

In der kalten Jahreszeit muss man nicht unbedingt aufs Fotografieren verzichten. Es macht sicher wenig Sinn bei Kälte, Nässe und beißendem Wind draußen schöne Bilder machen zu wollen. Warum dann nicht einfach mal zu Hause shooten? In der eigenen Wohnung ist alles vertraut und gemütlich. Zu Hause bei Dir auf der Couch, auf dem Bett oder einfach auf dem Fußboden. So entstehen echte und ungestellte Bilder, die einen tiefen und persönlichen Einblick in das ganz normale Alltagsleben geben können.

Die Größe der Wohnung spielt dabei eine ganz untergeordnete Rolle. Wichtig ist nur ein Fenster, durch das Tageslicht in den Raum fällt. Es muss auch nicht unbedingt aufgeräumt sein. Gegenstände in Deiner Wohnung können aber sehr wohl wichtig für ein Bild sein. Im Hintergrund, verschwommen erkennbar das Bücherregal zum Beispiel, erzeugt eine ganz bestimmte Bildwirkung. Das sind wichtige Gründe dafür, zu Hause zu fotografieren, denn Homeshootings sind im Trend.

Fensterlicht ist so wichtig für richtig coole Bilder

Als Fotograf versuche ich bei einem Homeshooting mit wenigen Hilfsmitteln in einer gesetzten Umgebung kreative Bilder zu erzeugen. Es sollen einfache aber dennoch fesselnde Bilder sein. Am liebsten arbeite ich dabei nur mit dem vorhandenen Licht, dem Fensterleicht. Dabei nutze ich die unterschiedlichen Räume, manchmal sogar den Flur. Mit einer kurzen Brennweite (24, 35 oder 50mm), bin ich gezwungen ganz nah ran zu gehen. So entsteht ein bestimmter Bildstil und die Bilder wirken viel intensiver.

Warum ich schwarz-weiss Fotografien liebe, habe ich ja in meinem letzten Blogartikel beschrieben. Schwarz-weiss Bilder sind eine ideale Umsetzung für ein Homeshooting, finde ich. Aber schaut selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.